joomplu:2515

NMS KARLSTETTEN

Neue Mittelschule mit Schwerpunkt für Informationstechnologie und Sprachen

Fotos

Die nächsten Termine

Schulanfang


Montag, 04.09.17
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Aktionstag zur Suchtprävention 4ab


Donnerstag, 07.09.17

Schulfotografin


Montag, 11.09.17

"Lovetour" Elternabend


Dienstag, 12.09.17

"Lovetour" 4ab


Montag, 18.09.17

"Lovetour" 3ab


Dienstag, 19.09.17

BO-Exkursion "Berufs-Infomesse" 3ab


Mittwoch, 20.09.17

Wandertag 1.-4.Kl.


Donnerstag, 21.09.17

Klassenforen - EV Jahreshauptversammlung


Mittwoch, 27.09.17
18:30 Uhr

Schulforum


Mittwoch, 18.10.17
19:00 Uhr

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt DNMS OSR Christian Mitterauer

Leitbild

Es ist unser erklärtes Ziel, den SchülerInnen eine umfassende Allgemeinbildung zu vermitteln und sie bestmöglich auf weiterführende Schulen und/oder einen Berufseintritt vorzubereiten. Unsere Schulabgänger sollen sich mit den an unserer Schule erworbenen Kompetenzen auf ihrer Schul- und Berufslaufbahn behaupten können.

Neben Sozialkompetenzen, die uns ein besonderes Anliegen sind, vermitteln wir unter Einsatz modernster Lehr- und Lernmethoden die Grundlagen für Freude am lebenslangen Lernen.

Auch die Integration von Kindern mit besonderen Bedürfnissen hat für uns einen hohen Stellenwert.

Schwerpunkte Informationstechnologie und Sprachen

Seit dem Schuljahr 2008/09 haben wir unser Angebot im Bereich der Informationstechnologie wie auch in den Sprachen verstärkt.

Jeder Schüler, jede Schülerin erwirbt somit – in Verbindung mit den traditionellen Unterrichtsgegenständen – in jedem Schuljahr mehr Kompetenzen im IT-Bereich. Zwei bestens ausgestattete Computerräume und 24 Laptops ermöglichen uns, den Computer nicht als Selbstzweck zu sehen sondern diesen aktiv als Lehr- und Lernmedium einzusetzen.

Mit entsprechend ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen haben unsere Schüler die Möglichkeit, auch den ECDL (Europäischen Computerführerschein) zu erwerben.

Somit können wir hier den gesteigerten Anforderungen im Bereich neuer Technologien Rechnung tragen.
Um auch den hohen sprachlichen Anforderungen in der EU zu entsprechen haben unsere Schüler die Möglichkeit, ab der 3. Klasse Französisch als zweite Fremdsprache neben Englisch zu erlernen.

Zusätzlich wurde die Anzahl der Unterrichtseinheiten für  Deutsch und Englisch erhöht.

Zusatzangebote

Soziales Lernen, Intuitions- und Mentaltraining, Volleyball, Fußball und Geräteturnen runden unsere breite Angebotspalette ab.

Wir können also garantieren, unseren SchülerInnen beste Voraussetzungen zu bieten und ihnen das bestmögliche Rüstzeug für den weiteren Werdegang mitgeben zu können.