joomplu:4175

NMS KARLSTETTEN

Neue Mittelschule mit Schwerpunkt für Informationstechnologie und Sprachen

Fotos

Die nächsten Termine

Schulforum


Mittwoch, 18.10.17
19:00 Uhr

Autorenlesung 3. + 4. Kl.


Mittwoch, 25.10.17
08:00 Uhr - 19:25 Uhr

Nationalfeiertag


Donnerstag, 26.10.17

zentraler schulautonomer Tag - unterrichtsfrei


Freitag, 27.10.17

Tag der offenen Tür


Freitag, 10.11.17

Landespatron Hl. Leopold - schulfrei


Mittwoch, 15.11.17

Eltern-INFO-Abend für die 4. VS-Klassen


Donnerstag, 16.11.17

"Mädchentechniktag" 3ab


Dienstag, 21.11.17

Elternsprechtag


Donnerstag, 30.11.17
17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Karlstettner Advent


Samstag, 02.12.17

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt DNMS OSR Christian Mitterauer

Archiv Aktivitäten

Schüler der 2. Klassen besuchen Seniorenheim in St. Pölten

 Schüler der 2. Klassen NMS erfreuten am 15. Dezember die Senioren in St. Pölten mit einem Weihnachtskonzert der besonderen Art.

 "ZEIT ist ein besonderes Geschenk und das wollen wir jemandem weitergeben!" , war das Ergebnis einer Gesprächsrunde der 2. Klassen mit ihren Klassenvorständen zum Thema "Advent".

Wie ernst sie das auch wirklich meinten, bewiesen die Burschen und Mädchen schon bei den freiwilligen Vorbereitungsarbeiten für eine kleine Adventfeier im Seniorenheim Stadtwald. Sie probten Lieder, Musikstücke und Texte und fertigten eingenständig Perlensterne, Gotteslob-Engerl und selbstgestaltete Weihnachtsbillets als kleine Mitbringsel an.

Am Donnerstag, 15. Dezember, ging es dann schließlich Richtung St. Pölten und wir bereiteten mit unseren Darbietungen den anwesenden Senioren mit dieser Feier sichtlich eine große Freude. In manchem Augenwinkel der alten Menschen und auch einiger Kinder zeugten ein paar Tränen der Berührtheit vom "Ankommen" unseres Geschenks.

Unsere 2. Klassen mit den Klassenvorständen OLNMS Ilse Schindler und OLNMS Anna-Maria Perndl-Kargl hatten mit Herrn Permoser, der im Seniorenheim im Stadtwald/St.Pölten tätig ist, diesen Besuch der Senioren organisiert. Die Firma Temper-Reisen stellte uns den Bus gratis zur Verfügung. Wir danken sehr herzlich!