joomplu:2515

NMS KARLSTETTEN

Neue Mittelschule mit Schwerpunkt für Informationstechnologie und Sprachen

Fotos

Die nächsten Termine

Schulanfang


Montag, 04.09.17
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Aktionstag zur Suchtprävention 4ab


Donnerstag, 07.09.17

Schulfotografin


Montag, 11.09.17

"Lovetour" Elternabend


Dienstag, 12.09.17

"Lovetour" 4ab


Montag, 18.09.17

"Lovetour" 3ab


Dienstag, 19.09.17

BO-Exkursion "Berufs-Infomesse" 3ab


Mittwoch, 20.09.17

Wandertag 1.-4.Kl.


Donnerstag, 21.09.17

Klassenforen - EV Jahreshauptversammlung


Mittwoch, 27.09.17
18:30 Uhr

Schulforum


Mittwoch, 18.10.17
19:00 Uhr

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt DNMS OSR Christian Mitterauer

Stundentafel

  1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse Gesamt
REL 2 2 2 2 8
D 5 4 4 4 17
E 4 4 4 4 16
GS 1 2 1 2 6
GW 2 1 2 2 7
M 4 4 4 4 16
GZ     1 1 2
BU 2 1 2 2 7
PC   2 2 1,5 7
CH       1,5 1,5
ME 2 2 1 1 6
BE 2 2 2 1 7
WE 2 2 2 1 7
EH       2 2
BSP 3 3 3 3 12
Summe 29 29 30 32 120
Gesetzlich
möglich
28 - 30 30 - 32 30 - 33 32 - 34  
Freigegenstände
Französisch     1 1 2
Informatik 1
Verbindliche Übung
1
Verbindliche Übung
2
Verbindliche Übung
2
Verbindliche Übung
6
Gerätturnen 1      
SOL/BLE
Soziales Lernen
1 1  

 

Besonderheiten:

  • Nachmittagsbetreuung
    Seit September 2012 bieten wir für unsere SchülerInnen eine Nachmittagsbetreuung an.
    (Mittagessen, betreute Freizeit und pädagogisch betreute Lernzeiten)
  • Durch ein zusätzliches Angebot an "Französisch" wird die sprachliche
    Ausbildung besonders intensiviert
  • Intensivsprachwochen in Großbritannien und Sprachprojekte mit "native speaker" in der Schule
  • Veranstaltungen zur Berufsorientierung und Suchtprävention in den 3. und 4. Kl.
  • Förderunterricht in D, E und M
  • Förderung der Informationstechnologie um "europafit" zu sein
  • Vorbereitung und Prüfungsmöglichkeit (auch extern) für den "ECDL Computerführerschein" im Informatikunterricht
  • Verstärktes Zusatzangebot im sportlichen Bereich
  • bewegte Pause
  • gesunde Jause (Buffet, Aktionstage)
  • Soziales Lernen als Unterrichtsprinzip fördert Gemeinschaft und Persönlichkeit

Weitere Besonderheiten finden Sie unter:  "Aktivitäten"

 

Was wir wollen:

  • Bildung des ganzen Menschen (Hirn-Herz-Hand)
  • sehr gute Allgemeinbildung
  • beste Vorbereitung auf weiterführende Schulen und auf Polytechnische Schule
  • Integration und Inklusion
  • "europafit" sein  und Konkurrenzfähigkeit im Schul- und Berufsleben
  • Werteerziehung wie Toleranz und friedliches Miteinander
  • Gesundheit durch gesunde Schuljause und Sport