joomplu:2515

NMS KARLSTETTEN

Neue Mittelschule mit Schwerpunkt für Informationstechnologie und Sprachen

Fotos

Die nächsten Termine

Lilienhof 2ab


Mittwoch, 26.04.17

ECDL Prüfungen


Freitag, 28.04.17

Staatsfeiertag


Montag, 01.05.17

Elternsprechtag für die 4.Klassen


Donnerstag, 04.05.17
18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Intensivsprachwoche 4. Kl. Canterbury GB


Sonntag, 07.05.17 bis
Samstag, 13.05.17

Natur- und Erlebniswoche 1ab Großpertholz


Montag, 08.05.17 bis
Freitag, 12.05.17

Waldjugendspiele 2ab


Mittwoch, 10.05.17

BISTA Mathematik 4.Kl.


Dienstag, 16.05.17

Wandertag 1.-3. Klassen


Montag, 22.05.17

zentraler schulautonomer Tag lt. LSR


Freitag, 26.05.17
08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt DNMS OSR Christian Mitterauer

Stundentafel

  1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse Gesamt
REL 2 2 2 2 8
D 5 4 4 4 17
E 4 4 4 4 16
GS 1 2 1 2 6
GW 2 1 2 2 7
M 4 4 4 4 16
GZ     1 1 2
BU 2 1 2 2 7
PC   2 2 1,5 7
CH       1,5 1,5
ME 2 2 1 1 6
BE 2 2 2 1 7
WE 2 2 2 1 7
EH       2 2
BSP 3 3 3 3 12
Summe 29 29 30 32 120
Gesetzlich
möglich
28 - 30 30 - 32 30 - 33 32 - 34  
Freigegenstände
Französisch     1 1 2
Informatik 1
Verbindliche Übung
1
Verbindliche Übung
2
Verbindliche Übung
2
Verbindliche Übung
6
Gerätturnen 1      
SOL/BLE
Soziales Lernen
1 1  

 

Besonderheiten:

  • Nachmittagsbetreuung
    Seit September 2012 bieten wir für unsere SchülerInnen eine Nachmittagsbetreuung an.
    (Mittagessen, betreute Freizeit und pädagogisch betreute Lernzeiten)
  • Durch ein zusätzliches Angebot an "Französisch" wird die sprachliche
    Ausbildung besonders intensiviert
  • Intensivsprachwochen in Großbritannien und Sprachprojekte mit "native speaker" in der Schule
  • Veranstaltungen zur Berufsorientierung und Suchtprävention in den 3. und 4. Kl.
  • Förderunterricht in D, E und M
  • Förderung der Informationstechnologie um "europafit" zu sein
  • Vorbereitung und Prüfungsmöglichkeit (auch extern) für den "ECDL Computerführerschein" im Informatikunterricht
  • Verstärktes Zusatzangebot im sportlichen Bereich
  • bewegte Pause
  • gesunde Jause (Buffet, Aktionstage)
  • Soziales Lernen als Unterrichtsprinzip fördert Gemeinschaft und Persönlichkeit

Weitere Besonderheiten finden Sie unter:  "Aktivitäten"

 

Was wir wollen:

  • Bildung des ganzen Menschen (Hirn-Herz-Hand)
  • sehr gute Allgemeinbildung
  • beste Vorbereitung auf weiterführende Schulen und auf Polytechnische Schule
  • Integration und Inklusion
  • "europafit" sein  und Konkurrenzfähigkeit im Schul- und Berufsleben
  • Werteerziehung wie Toleranz und friedliches Miteinander
  • Gesundheit durch gesunde Schuljause und Sport